Triangolo-post

Vitae

  • Geboren 1968 in Mailand
  • Aufgewachsen in Rom
  • Lebt und arbeitet nach Stationen in Hamburg und Stuttgart heute in Bonn

Meine Skulpturen aus Stahl präsentieren sich in einer Leichtigkeit, die dem Material an sich widerspricht. Die Arbeiten sind geprägt von ausgewogenen und harmonischen Formen und Arrangements, die abstrakt oder figurativ eine dem Stahl innewohnende Schönheit sichtbar machen. Diese wird oft durch die rostige Patina des Stahles noch weiter akzentuiert. Das Ergänzen mit anderen Werkstoffen oder Metallen unterstreicht diese Wirkung.

Artikel

© Copyright - EISENWELTEN